Fredrik Jan Hofmann vom Ensemble des Grazer Schauspielhauses, in welchem er unter anderem als Judas und im Stück Vernon Subutex brilliert, liest in seiner unnachahmlichen Art Texte, die im weitesten Sinne mit Essen und Trinken zu tun haben.
Und weil Lesen ohne Trinken nur halb so viel Spaß macht, präsentiert Dir Monika Tinnauer von der gleichnamigen Fruchtbrennerei Tinnauer aus der Südsteiermark Edelbrände der besonderen Art.
Um alle Sinne zu begeistern zeigt Herbert Traumüller vom sFinks am Freiheitsplatz ein paar seiner besten Roben und wir runden den Abend mit einem exklusiven Rose aus der Provence ab.

Da wir die Lesung auf 10 Personen limitieren müssen, bitten wir Dich dein Ticket schon vorab zu bezahlen. Gerne kannst Du das persönlich bei uns im Geschäft machen oder Deinen Platz auch sofort online buchen.


0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code